Kontakt

Parkour

Was ist denn Parkour?

Parkour bezeichnet eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers möglichst effizient von A nach B zu gelangen.

Anders als beim Turnen steht nicht die stilgerechte Ausführung im Vordergrund, sondern die Entwicklung eigener Fertigkeiten anhand komplexer Bewegungsaufgaben unter Nutzung natürlicher Grundbewegungsformen.

Parkourläufer bestimmen ihre Wege durch den Raum auf eine andere Weise als von Architektur und Kultur vorgesehen.
Sie versuchen, Hindernisse durch Kombination verschiedener Bewegungen so effizient wie möglich zu überwinden. Bewegungsfluss und -kontrolle stehen dabei im Vordergrund.

Parkour wird deshalb auch als „Kunst der effizienten Fortbewegung” bezeichnet.

Parkour kann auf einem aufgebauten Hindernisparcours durchgeführt werden, wie z.B. in der Sporthalle, aber auch im Freien ausgeübt werden.
Parkour enthält das „Sehen” der Umwelt und der Bewegungsmöglichkeiten in ihr in einer neuen Art und Weise.

Wann? montags von 18:00 - 19:30 Uhr
Wo? In der Sporthalle der Vogelsang Grundschule in Ascheberg
Wer? Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren

Info's unter:  0176 3797 0170

Mailkontakt:  redmer.svenja@gmx.de


Zurück